FWF Start- Projekt "Monastische Aufklärung und die Benediktinische Gelehrtenrepublik" lädt ein zur Präsentation der Datenbank

"Der digitalisierte Nachlass der Brüder Bernhard und Hieronymus Pez"

am Donnerstag, 3. Mai 2012, um 18.00 Uhr s.t. im Hörsaal des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, Dr. Karl Lueger-Ring 1, 1010 Wien

Begrüßung: Univ.-Prof. DDr. Thomas Winkelbauer
Einleitung: Dr. Thomas Wallnig MAS
Einführung in die Datenbank Unidam: Mag Ralf Pausz
Vorstellung des digitalisierten Pez-Nachlasses: MMag. Irene Rabl

AnhangGröße
datenbank pez 03052012.pdf121.29 KB